charite logo   hu logo   ptk logo   fu logo   ivb logo

FORUM FÜR PERSÖNLICHKEITSSTÖRUNGEN

Einmal negativ - immer negativ? Neue Ansätze in der Behandlung anhaltend depressiver Denk- und Erlebensmuster


07. November 2015 - Beginn: 10:00


Liebe Kolleginnen und Kollegen,
wir laden Sie herzlich ein zum 11. Forum für Persönlichkeitsstörungen!

Unser diesjähriges Schwerpunktthema lautet: "Einmal negativ - immer negativ? Neue Ansätze in der Behandlung anhaltend depressiver Denk- und Erlebensmuster."

Es ist eine der großen Herausforderungen mit Patienten und Patientinnen zu arbeiten, deren Meinung über sich selbst extrem negativ ist, die in ihrem interpersonellen Verhalten misstrauisch und schwierig für andere sind, und die selbst nicht denken, dass sich jemals etwas ändern wird. Der Teufelskreis aus chronisch negativem Denken, depressiver Stimmung und dysfunktionalem Verhalten wird unter behandlungsrelevanten differenzialdiagnostischen und psychotherapeutischen Aspekten adressiert. Frau Prof. Eva-Lotta Brakemeier stellt CBASP (Cognitive Behavioral Analysis System of Psychotherapy) vor. Ein Ansatz, der speziell für die Behandlung chronischer Depression entwickelt wurde und für den inzwischen gute Wirksamkeitsnachweise vorliegen. Prof. Schweiger wird in seinem Vortrag auf die verschiedenen aktuellen Behandlungsoptionen chronischer Depressivität eingehen und Prof. Zwiebel wird die Besonderheiten und Schwierigkeiten der Behandlung aus psychodynamischer Sicht vorstellen. Dabei wird auch der Umgang mit eigenen Gefühlen der Behandelnden wie Ärger, Wut und Ohnmacht thematisiert. Wie auch in den Vorjahren haben wir bei unserer Tagung ein Fallbeispiel mit anschließender Diskussion.

flyerforum2015


Programm

10:00 Uhr - Prof. Dr. rer. nat. Thomas Fydrich; Dipl.-Psych., Dipl.-Päd. Michael Krenz; Dipl.-Psych. Rolf Kromat; Prof. Dr. Babette Renneberg, Priv.-Doz. Dr. med. Stefan Röpke

Begrüßung durch die Veranstalter

10:20 Uhr - Prof. Dr. Babette Renneberg

Kasuistik

10:50 Uhr - Priv.-Doz. Dr. Stefan Röpke

Therapieoptionen bei chronisch depressiven Patienten

diesen Vortrag herunterladen

13:00 Uhr - Prof. Dr. Ralf Zwiebel

Zwischen Hoffnung und Ausweglosigkeit- zur emotionalen Situation des Therapeuten bei krisenhaften Behandlungsverläufen

diesen Vortrag herunterladen

14:00 Uhr - Prof. Dr. Eva Lotta Brakemeier

Wie können starre depressive Interaktionsstile verändert werden? CBASP: Cognitive Behavioral Analysis System of Psychotherapy

diesen Vortrag herunterladen

15:00 Uhr - Fallbezogene Podiumsdiskussion mit den Referenten

15:00 Uhr - Abschluss


Veranstaltungsort

Humboldt-Universität zu Berlin
Audimax
Unter den Linden 6
10099 Berlin

Tram: M1
U-Bahn: U6
Bus: 100, 200, N2, TXL